Assessment Center, Development Center

Assessments gelten als bewährte Methode, um bei wichtigen Personalentscheidungen kostspielige Fehler zu vermeiden. Sie kommen vorwiegend bei Stellenbesetzungen, Beförderungen, bei der Nachfolgeplanung und zur Bestimmung geeigneter Fördermassnahmen zum Einsatz.

Wir unterscheiden zwischen Selektions-Assessments und Entwicklung-Assessments. Beide Varianten bieten wir als Einzel-Assessment oder als Gruppen-Assessment an.

Bei den Selektions-Assessments unterscheiden wir weiter zwischen Anstellungs-Assessments (Pre-Employment-Assessment) und internen Auswahl-Assessments (interne Stellenbesetzungen, Beförderungen).

Unsere Selektions-Assessments dienen als Entscheidungsunterstützung für einen in der Regel digital zu fällenden Entscheid: Anstellung ja/nein, Beförderung ja/nein; Eignung ja/nein; notwendiges Potenzial vorhanden/nicht vorhanden.

Unsere Entwicklungs-Assessments dienen als unmittelbare Entwicklungsmassnahme für die  Teilnehmenden (Assessees) und sind Grundlage für weiterführende Fördermassnahmen nach dem Assessment.

Wir konzipieren alle Assessments nach strikten Qualitätskriterien. Dazu gehören u.a. eine klare Zielsetzung, sauber definierte Anforderungsprofile, Methodenvielfalt, min. Vieraugenprinzip, Einsatz psychologisch und wissenschaftlich validierter Testverfahren, transparente Ergebniskommunikation an Auftraggeber und Assesses.

Gerne führen wir obige Assessments für Sie durch und / oder unterstützen Sie bei der Konzeption und Einführung eigener Varianten und Verfahren.

Kontakt